Bleib gesund mit Vitamin D

Bleib gesund mit Vitamin D

"In der Quintessenz ist Vitamin-D das effektivste Mittel in der Prävention und auch der Therapie der Corona-Infektion, wenn es in der richtigen Dosierung eingenommen wird!"

Zitat aus Artikel von Dr. Wolfram Kersten: https://dr-kersten.com/corona-virus-praevention-und-therapie-durch-vitamin-d

Jeder Mensch hat eine Menge Möglichkeiten eigenständig auf sich und seine Gesundheit positiven Einfluss zu nehmen.

Seit Jahren erzähle ich bei jeder Gelegenheit von der großartigen heilsamen Wirkung von hochdosiertem Vitamin D.
Derzeit ist Vitamin D wichtiger denn je, um sich vor Ansteckung bzw. schweren Verläufen zu schützen.

Vitamin D ist das "Reparatur-Hormon" unseres Körpers und unseres Immunsystems.
Nur wenn wir KEINEN Vitamin-D-Mangel haben, kann unser Körper wirklich wieder heilen bzw. "reparieren". Bei bestimmten Krankheiten - z.B. Autoimmunerkrankungen - brauchen wir einen SEHR HOHEN Vitamin-D-Spiegel über lange Zeit, dass unser Körper wieder in die Lage versetzt wird, allmählich zu heilen und zu gesunden.

Kennst Du Deinen persönlichen Vitamin-D-Wert?
Leider wissen die meisten nicht, dass 90% der Bevölkerung in Deutschland einen Vitamin-D-Mangel haben mit Werten unter 30 ng/ml (= 75 Nmol/l) und dass man Vitamin D weder über die Nahrung, noch über die Haut in der Menge aufnehmen kann, um gesunde Zielwerte zu erreichen! Was glaubst Du: Gehörst Du zu den 90% mit Mangel oder zu den 10% ohne?

Wichtig ist, dass man es hochdosiert einnimmt, um den Zielwert von mind. 50 bis 60 ng/ml (entspricht 125-150 Nmol/l) im Blut zu erreichen und diesen auch auf Dauer zukünftig zu halten. Das ist nicht möglich mit einer Dosierung so wie sie allgemein empfohlen wird mit Dosen von nur 1.000 IE (= Internationale Einheiten) täglich. Um auf diesen Wert über 50 ng/ml (= 125 Nmol/l) zu kommen, der einen vor vielen Krankheiten schützt, braucht es sehr hohe Dosierung.

Alle Infos zu Dosierung, Vitamin-D-Rechner, wo man hochdosiertes Vitamin D frei bestellen kann hier und weiter unten - und noch viel mehr ausführliches in den Videos usw.

Hier ist ein ganz wichtiger und wunderbarer Artikel von Dr. Wolfram Kersten (bereits oben zitiert)

"Corona-Virus-Prävention und Therapie durch Vitamin D"

Ich wünsche Euch, dass Ihr die positiven Auswirkungen selbst erfahrt - also MUT zum Loslegen - und informiert bitte auch alle Älteren und Kranken / Eltern, Großeltern usw. in Eurem Umfeld bzw. versorgt sie mit. Die positiven Erfahrungen könnt Ihr nur machen, wenn Ihr es nicht beim "Hab ich gehört" oder "Ja, weiß ich" belasst, sondern wenn Ihr zur Tat schreitet. Also: Wartet nicht länger, sondern startet damit: SOFORT. Denn das gibt Grund zur HOFFNUNG und schenkt Euch Sicherheit statt Angst.

Eure
Carmen Wutzler

Zwei aktuelle Videos zum Thema:
Vitamin D – „Hype oder Hope“ Vortrag von Prof. Dr. Jörg Spitz
https://youtu.be/xEU7Hb8KrpM

COVID-19 und Vitamin D - Eine evidenzbasierte Analyse - Spitzen-Gespräch Prof. Jörg Spitz & Uwe Gröber
https://youtu.be/v-cM9jQKUYY

 


Hier ein kurzer Ausschnitt aus dem Artikel von Dr. Wolfram Kersten
bitte lest Euch das vollständig durch: https://dr-kersten.com/corona-virus-praevention-und-therapie-durch-vitamin-d

In der Quintessenz ist Vitamin-D das effektivste Mittel in der Prävention und auch der Therapie der Corona-Infektion, wenn es in der richtigen Dosierung eingenommen wird!

Dosierungsempfehlungen für Vitamin D

Erwachsene jeder Altersgruppe :
Präventiv: 40.000 I.E./Tag
Im Falle erster Symptome: 80.000 I.E./ Tag über 14 Tage, abhängig vom Verlauf auch länger, danach weiter mit 40.000 I.E.

Kinder:
Präventiv: 500 I.E./ kg Körpergewicht
Therapeutisch : 1000 I.E./ kg Körpergewicht über 14 Tage ,abhängig vom Verlauf auch länger, dann wieder 500 I.E./kg Körpergewicht.


Die einzige Ergänzung, die ich zu diesem Artikel habe ist:

⚠️ VITAMIN K2 gehört zwingend als notwendiger Partner zu Vitamin D3! ⚠️
Pro 10.000 IE Vitamin D3 muss 100 Mikrogramm Vitamin K2 dazu
Also: 50.000 IE Vitamin D3 + 500 Mikrogramm Vitamin K2


 

COVID-19 und Vitamin D - Eine evidenzbasierte Analyse

Vitamin D - Hype oder Hope | Vortrag von Prof. Dr. Jörg Spitz

Rezept: Kurkuma-Zitronen-Trunk - Mmmmh...

1 Glas zimmerwarmes Wasser ca. 300 ml
1 Bio-Zitrone auspressen - zugeben
1 TL Kurkuma einrühren
2-3 TL Ahornsirup zugeben
zum Schluss etwas Pfeffer oder Chili dazu
noch etwas geriebenen frischen Ingwer - dann wird's richtig scharf

DAS SCHMECKT LECKER und stärkt das Immunsystem

--------------

Der Fokus bei jeder Erkrankung sollte auf körpereigene Speicher mit Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien auffüllen liegen, damit der Körper überhaupt die Möglichkeit hat wieder zu reparieren und zu heilen. Allen voran: Magnesium und Vitamin D, weiterhin spielt die Ernährung eine erhebliche Rolle, ein ausgeglichener Säure-Basenhaushalt, ausreichend Schlaf und Bewegung usw.

Damit die Vitamin-D-Einnahme doppelt gut wirkt

Das Wichtigste zum Schluss

Bewahre Dir eine positive Einstellung und eine dankbare Haltung. Deine (guten) Gedanken haben enormen Einfluss auf Deine Gesundheit!
....
und nimm das Leben auch in den schlimmsten Situationen mit Humor.

Hast du heute schon gelacht?

Viel Spaß!

SINGEN & LACHEN sind die beste Medizin

God bless you!