PORZELLAN & MUSIK

PORZELLAN & MUSIK

Erleben Sie Carmen Wutzler an der weltweit ersten Orgel mit klingenden Pfeifen aus Meissener Porzellan®

Seit 2002 präsentiert Carmen Wutzler regelmäßig die "Porzellan-Orgel" in MEISSEN® für Reisegruppen, zu feierlichen Anlässen und Konzerten.

Wissen Sie, wie wunderbar Meissener Porzellan® klingen kann?
 Der sächsische Kurfürst "August der Starke" war begeistert von den Möglichkeiten seines "weißen Goldes". 1732 gab er eine Orgel mit klingenden Porzellanpfeifen in Auftrag. 
Es hat fast 270 Jahre gedauert, bis es möglich wurde ein solches Instrument zu bauen. Er konnte diese Orgel nie hören. - Aber Sie!

(M)eine besondere CD:

"Der Klang des Porzellans"

Die Jehmlich-Orgel mit klingenden Pfeifen aus Meissener Porzellan® | 
Die "Porzellanorgel" der Meißner Porzellan-Manufaktur
Musik für Orgel solo & Blockflöte und Orgel

Werke von Schein bis Schostakowitsch


Carmen Wutzler - Orgel / Sabine Zschuppe - Blockflöte

mehr Infos - hier bestellen

Hörproben

Von dieser CD gibt es auch "kleine Schwestern" in Form von Grußkarten mit CD - sogenannte CD-Cards schon ab 3,99 EUR. Verschenken Sie besondere Grüße...

CD-Card Porzellan & Musik
Vol. I
Bach & Telemann

CD-Card Porzellan & Musik
Vol. II
Haydn & Mozart

CD-Card Porzellan & Musik
Vol. III Renaissance & Schostakowitsch

Vol. II

Hier bestellen

Vol. III

Hier bestellen

Hörproben